Team Würzburg 4 - Kreisliga

 

Würzburg 4
Stehend von links nach rechts - Alf, Wolfgang, Robert
Davor sitzend von links nach rechts -  Uli, Heiko, Christine

Ergebnisse und Bericht 1. Spieltag:

Gegen Würzburg 6 4:0 gegen Würzburg 5 2:2 gegen Mechenhard 5 3:1


Am 13.Mai traf sich die Kreisliga zum 1.Spieltag in Marktheidenfeld auf einem herrlichen Gelände, ganz in der Nähe des derzeit geschlossenen „Wonnemar“-Bades (ehemaliges Maradies). Insgesamt standen 10 unterschiedliche und sehr gut präparierte Bahnen zur Verfügung, die schon beim Anblick Lust auf den Spieltag machten. Das Wetter spielte bis auf eine kurze Regenauszeit auch mit, so dass einem erfolgreichen Spieltag nichts im Wege stand.
 

Wir waren mit Christine, Robert, Alf, Wolfgang, Uli und Heiko insgesamt stark aufgestellt und mussten uns nur gegen die Kollegen von Würzburg V mit einem Remis zufrieden geben. Unser Team spielte alle Begegnungen druckvoll, Legen und Schießen klappten stets und auf gute gegnerische Würfe hatten wir meist auch eine passende Antwort parat. So wurden die Kollegen von Würzburg VI mit 4:0 und Mechenhard V mit 3:1 besiegt, lediglich Würzburg V konnte nicht geschlagen werden.
 

Als Fazit lässt sich sagen: In Zukunft früher Spieler wechseln, wenn es nicht läuft; das Remis hätte so vielleicht verhindert werden können, der Sieg gegen Mechenhard wurde durch einen Spielerwechsel ermöglicht. Und: Marktheidenfeld ist eine Auswärtsfahrt wert. Tolles Gelände! (Bericht Heiko)

Bericht und Ergebnisse 2. Spieltag:

Ergebnisse: Würzburg 4 - Schnackenwerth 3 2:2
Würzburg 4 - Schweinfurt KL 3 1:3
Würzburg 4 - Marktheidenfeld 2 3:1


Heimvorteil? Dickes Ja!

- nicht unbedingt auf den Boden bezogen.

Immer wieder säumten andere Würzburger Boule Freunde unser Spielfeld und standen uns psychologisch bei. Verloren geglaubte Partien konnten mitunter so doch noch für uns verbucht werden. Gefühlt haben wir den Tag als einzigen Gewinn betrachtet.

Schon die Organisation des Spieltages war diesmal perfekt. Danke an all die Helfer der anderen Ligen, die uns unterstützt haben und uns auf unser Spiel konzentrieren ließen.

Diesmal waren wir erneut mit einer veränderten Mannschaftszusammensetzung angetreten. Heiko war leider verhindert, aber Gott sei Dank ist Maximilian tapfer in diese Bresche gesprungen, so dass wir wenigstens fünf Spieler auf dem Platz hatten.

Schauen wir mal, was der dritte Spieltag bringt. (Bericht Christine)

Ergebnisse und Bericht 3. Spieltag Kreisliga:

Würzburg IV  :  Schweinfurer Kugelleger 2       1:3 
Würzburg IV  :  Schweinfurt CP03/2              3:1 

Dieses Mal setzte sich unser Team aus Wolfgang, Wolf-Dieter, Uli, Heiko, Robert und Christine zusammen.

Strahlender Sonnenschein sorgte bei uns für gute Laune (die wir aber sowieso immer haben), und die vielen Mannschaften für ein einziges „Gewusel“ am Niedernberger Boulodrome. Sehr interessant fanden wir die verschiedenen Platzbeschaffenheiten, glücklicherweise blieb uns das „Katzenklo“ erspart.

Wir sind eigentlich recht zufrieden mit unseren Leistungen. Wir haben unser Ziel erreicht - wir bleiben in der Kreisliga und kamen nicht in die gefährliche Nähe von Aufstiegsplätzen.

4 Spiele gewonnen - 4 verloren, und davon 3 gegen den späteren Ligaersten SW Kugelleger II, dem wir sogar ein Spiel entrissen haben, ich denke das war garnicht so übel.

Wegen der Menge an Teilnehmern haben wir unsere Vereinskameraden leider etwas aus den Augen verloren, und hatten auch keine Zeit diese anzufeuern. Sehr schön fanden wir, dass Andrea und Alexander da waren und uns moralisch unterstützt haben.

Schade, dass Würzburg V nicht mehr mitspielen mag. Verstehen kann ich das aber auch, denn auch wir hatten schon öfters solche Begegnungen der anderen Art.

Insgesamt für uns eine gelungene Saison, was die nächste bringt….schau mer mol.
Christine

 

Themenbereich
Jahresarchiv
2023

Letzte Änderungen

Nachrichten am 18.04.24

Archiv am 12.04.24

Auswärtspiel Höchberg Fotos am 17.03.24