Supermêlée am Neujahrstag

Gruppe vor den Stufen
Prosit Neujahr!

Wegen rekordverdächtiger frühlingshafter Temperaturen konnte Volker zu einem Neujahrssupermêlée einladen. Die erste Runde begann mit 24 Spielerinnen und Spielern. Im Laufe der vier angesetzten Runden mit Zeitlimit wurden es sogar noch 28. Plätzchen und Stollen zierten die Mauer am Kriegerdenkmal. Volker hatte für Getränke und Kaffee gesorgt.

Ein Spendenschwein stand bereit. Etwa 200 Euro (!) kamen für einen guten Zweck zusammen. Die Mehrheit hatte sich entschieden für ein noch zu bestimmendes Kinderprojekt einen Beitrag zu leisten.

 

Themenbereich
Jahresarchiv
2023

Letzte Änderungen

Nachrichten am 16.05.24

Liga am 12.05.24

Jugend am 12.05.24

Turniere am 14.05.24

Auswärtspiel Höchberg Fotos am 17.03.24