5. Mannschaft - Kreisliga

von links nach rechts: Martin, Klaus, Gerhard, Christian

 

Termine Ort Datum
1.Spieltag Niedernberg 14.05.22
2.Spieltag Würzburg 02.07.22

1. Spieltag (2,5 Begegnungen):
Gegner: Würzburg 4 3:1, Kugelleger Schweinfurt 2 2:2 und Mechenhard 5 0:2 (nur Tête-à-Tête und Triplette)

Kein schlechter Anfang!
Der erste Spieltag der Kreisliga 2022 war zugleich die Premiere für die neue Mannschaft Würzburg V. Und so fuhren Martin, Gerhard, Klaus und Christian am 14. Mai gespannt und hochmotiviert nach Niedernberg.

Nach freundlichem Empfang spielten wir satte 5 Stunden auf der schönen Anlage bei bestem Wetter, aber auf nach unserem Geschmack zu harten Böden! Das Premierenglück bescherte uns gleich ausgerechnet gegen die Kollegen von Würzburg IV einen Sieg mit 3:1. Gegen die Schweinfurter Kugelleger errangen wir ein 2:2, in beiden Fällen konnte unser Frontmann Gerhard im jeweilgen Tête à tête ein wichtiges 13:12 beisteuern!

Gegen Mechenhard verließen uns ein wenig Glück aber auch die Konzentration, sodass wir vor dem zweiten Spieltag mit 0:2 zurück liegen. Hoffen wir, dass uns am 2. Juli heimischer Boden und heimische Kulisse unterstützen werden!

Insgesamt ein schöner und von allseitigen Sympathien getragener Auftakt, den wir auf der Heimfahrt mit einem Essen in Kreuzwertheim ausklingen ließen.

Allez les boules, Würzburg! (Bericht CG)

2. Spieltag Kreisliga Nord in Würzburg
Gegner: Mechenhard 5 (nur Doublette), Bürgstadt 2, FREILOS

Ein respektables erstes Ligajahr!
Der zweite Spieltag stand für uns trotz des Vorteils heimischen Bodens unter keinem guten Stern, konnte doch Martin leider aus familiären Gründen nicht antreten. Zum Glück organisierte uns Spielwart Tom erfahrenen Ersatz: Wolf passte sehr gut zu uns, spielte Doubletten mit Klaus und Triplette. Vielen Dank Wolf, für deine „Nothilfe“!

Den 0:2-Rückstand gegen Mechenhard aus dem ersten Spieltag in Niedernberg konnten wir tatsächlich noch ausgleichen. Die Euphorie nutze allerdings nichts gegen die Schussprofis von Bürgstadt 2. Hier ereilte und wie jede andere Mannschaft auch die Gesamtniederlage gegen den verdienten Meister. Immerhin konnten Gerhard und Christian eine Konzentrationsflaute von Jérome und Pascal zu einem überraschenden Doublette-Sieg nutzen.

Die Schützenhilfe der lieben Kollegen von Würzburg 4, die am Ende Mechenhard noch in ein Unentschieden zwangen, bescherte uns Liganeulingen einen überraschenden zweiten Tabellenplatz!
Das Wichtigste aber: Spaß hat es gemacht unter all den sympathischen Mannschaften!

Für Wü5: Christian

 

 

Themenbereich
Jahresarchiv
2022

Letzte Änderungen

Auswärtsspiel (aktualisiert Veitshöchheim)

Nachrichten am 19.09.22

Liga am 04.09.22

Jugend am 19.09.22