Vereinsmeisterschaft Tête 2021

24 Spieler*innen haben sich für eine Vereinsmeisterschaft unter besonderen Bedingungen angemeldet. Bis zum 03.06. sollen vier Spiele absolviert werden. Die Anzahl der Begegnungen und die Wahl des Spielorts für das "Tête à Tête" bleibt den zwei Kontrahent*innen selbst überlassen.

Ein Doublette und ein Tripletteturnier mit unterschiedlicher Gewichtung folgen im Sommer, wenn es die Anzahl der Corona-Infektionen zulässt. 

Wie im Rahmen der schriftlichen Beschlussfassung im Februar 2021 entschieden, wird das Mitglied Vereinsmeister*in, das an mindestens zwei der drei Vereinsmeisterschafts-Turnieren teilnimmt. Erfolgt eine Teilnahme an allen drei Turnieren, findet das schlechteste Turnierergebnis (entscheidend ist die Punktzahl) keine Berücksichtigung. 

Allez les boules!

Themenbereich

Letzte Änderungen

Nachrichten und Jugend am 02.11.2021