Ergebnis der Vereinsmeisterschaft (zweiter Teil) - Doublette

Zunächst kamen an diesem Sonntagvormittag 19 Spieler*innen. Die ersten beiden von vier Runden Schweizer System mussten/konnten somit jeweils drei pausieren, trainieren oder sich an der großen Auswahl kühler Getränke bedienen. Für die letzten beiden Runden fand sich dann doch noch ein zwanzigster Spieler.

Sieger wurde Mirko vor Alexander und Michél. Herzlichen Glückwunsch!

Vor dem dritten, am stärksten gewichteten, Triplette-Durchgang haben noch 6 Spieler die Möglichkeit am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen: Alexander, Haussi, Michél, Mirko, Modesto und Werner.

Zur Erinnerung: Das Tête wird zweifach, das Doublette 1,5 fach und das Triplette (am 24.10.) einfach gewertet. Die Platzierung wird mit dem entsprechenden Faktor mal genommen. Dadurch ergibt sich eine Punktzahl. Der niedrigste Wert ist in diesem Fall der beste Wert. Aus den beiden besten Ergebnissen wird das Gesamtergebnis ermittelt.

Haussis Gesamtpunktzahl von 8 sind eine hohe Hürde. Hier die Ergebnisse als pdf-Datei:

Vereinsmeisterschaft-Doublette

Gesamtergebnis-Zwischenstand

Vielen Dank an Volker für die umfangreiche Organisation!

Themenbereich

Letzte Änderungen

Nachrichten und Jugend am 02.11.2021