100. Würzburger Mozartfest

Wie schon im Vorstands-Info angekündigt, gibt es die Idee, sich an den Feierlichkeiten rund um das 100. Würzburger Mozartfest zu beteiligen.

Projekt "Salzburg meets Würzburg"

Auch wenn einem die Verbindung zwischen Mozart und Boule nicht gleich ins Auge springt, gibt es doch viele Parallelen. Letztendlich war es die grenzenüberschreitende, Völker verbindende Botschaft der Musik, die uns veranlasste, über ein Treffen mit Salzburger Boulespioeler*innen nachzudenken.

Als wir dann aus Salzburg positive Resonanz erhielten, nahm das Ganze Kontur an. Gegenwärtig planen wir ein Wochenende in Würzburg mit einem gemeinsamen Bouleturnier, dem schon Mozart vertrauten "Bölzlschiessen" und natürlich Zeit um sich kennenzulernen, gemeinsam Würzburg zu erleben usw.

Angepeilt ist ein Wochenende im Spätsommer / Frühherbst. Wer sich vorab schon mal mit dem PC Salzburger Bouleschaft vertraut machen will, dem empfehlen wir die Homepage:
Boule in Salzburg

Unser Projekt "Salzburg meets Würzburg" haben wir bei dem Wettbewerb "100 für 100" angemeldet. Würzburger*innen waren aufgerufen, sich mit Mozart-bezogenen-Projekten zu beteiligen. Viele tolle Projekte in den 6 Kategorien Nachwuchs, Charity, Design/Publikation, Veranstaltung, Technik/Innovation und Genuss konkurrieren um Geld- und Sachpreise.

Ab Montag den 1. März bis zum 31. März kann täglich für das favorisierte Projekt abgestimmt werden. Laut Teilnahmebedingungen kann von jedem internetfähigen Endgerät an jedem Tag einmal "gevotet" werden.

Wir sind natürlich von unserem Projekt überzeugt und hoffen, viele Stimmen zu bekommen. Es wäre schön, wenn Ihr Euch auch daran beteiligt. Am besten gleich morgens vor dem Frühstück abstimmen, dann geht keine Stimme verloren.

Hier geht's zur Übersicht über die Projekte und hier zur Abstimmung für "Salzburg meets Würzburg"

Foto Mirko - Vorlagen aus http://silhouttegarden.com/
Themenbereich

Letzte Änderungen

Corona

am 07.05.2021